Wollschutz bei Schafwollprodukten

Ein zuverlässiger Wollschutz gegen Insektenfrass ist bei Schafwoll-Dämmprodukten unerlässlich und in der EOTA „European Organisation for Technical Assessment“ für planzliche und tierische Dämmprodukte vorgeschrieben.
Wird ein Schafwolldämmprodukt als nicht geschützt bezeichnet, darf dieses Produkt in der Schweiz und der EU nicht verkauft werden. Auch das nicht Benennen einer Schutz-Methode oder Schutz-Ausrüstung untersagt den Verkauf. 
Wenn ein Produkt als geschützt bezeichnet wird, muss die Methode oder der Wirkstoff im verwendeten Produkt benannt und auf Einbauanleitungen, Prospekten und Beipackzetteln angegeben werden. Der Wirkstoff im verwendeten Produkt (meist Pyrothroide) MUSS als Wirkstoff für pflanzliche und tierische Dämmprodukte zugelassen sein.
ACHTUNG: 2005 wurde das zugelassene Produkt MITIN-FF zur Ausrüstung von Schafwollprodukten nicht weiter zertifiziert und vom Markt genommen. Ab 2006 hatten ALLE Hersteller von Schafwolldämmprodukten kein Produkt mit zugelassenem Wirkstoff zur Verfügung. Die Produzenten verwendeten ab  2006 Produkte die gegen Insektenfrass genutzt werden, aber nicht für Schafwolldämmprodukte zugelassen sind. Die Firma Thor entwickelte aus ihrem Flammschutzmittel Aflammit-IT das Insektenschutzmittel Thorlan-IW, das zur Zertifizierung angemeldet wurde und eine Zeitlang zugelassen war. 2014 wurde die Produktion von Thorlan-IW gestoppt und auf Grund zu hoher Zulassungskosten vom Markt genommen. Nur wenige Händler, mit Ausnahme von ISOLENA, hatten ab ca. 2006 bis 2014 Thorlan-IW eingesetzt.
ISOLENA hat die „Methode“ IONIC-PROTECT entwickelt und somit als EINZIGER Hersteller von Schafwoll-Dämmprodukten einen zugelassenen Insektenschutz im Einsatz.

Mit Ausnahme der Produkte der Firma ISOLENA hat kein Schafwoll-Produkt eine Verkaufszulassung mit einem zertifizierten, zugelassenen Wirkstoff gegen Insektenfrass. Die Händler und Kunden in der Schweiz und EU werden von den Produzenten angelogen, betrogen und mit dubiosen Angaben getäuscht!
Einige Beispiele:
Abbildung des EMPA-Logos und Texte wie EMPA-Zertifiziert.
Dank Behandlung mit zertifiziertem Mottenschutz gegen Verrottung geschützt
Ausrüstung: Motten-/ Schädlingsschutz.

Mottenschutz vorhanden. / Schädlingsschutz vorhanden. / mottenecht / keine Angaben /
Fugenzopf aus 100% Schweizer Schafwolle mit Mottenschutz.
Insektenschutz: keiner (bei luftdichtem Abkleben ist eine Kontamination unwahrscheinlich.)

Seit 2017 steigen die Schadefälle in der Schweiz und noch mehr in der EU sprunghaft an. Versicherer kennen den Umgang mit Frasschäden durch Insekten nicht, und behaupten oft es seien Einbaufehler gemacht worden. Haftbar für Schäden ist der Hersteller des Schafwoll-Dämmprodukts. Meldung an den Verkäufer der den Schaden sofort dem Hersteller melden muss.
„Nicht warten. Fristen für 1. Antworten setzen. Sofort nachfragen.“

Es gab ab 2006 neue EOTAs für Schafwoll-Dämmprodukte wo geschrieben steht, dass diese Produkte den Test gegen Insektenfrass bestanden haben. Es ist zu vermuten, dass die verwendeten Produkte biozide Wirkstoffe (Pyrothroide) verwendet haben. Dass diese Wirkstoffe nicht für Schafwoll-Dämmprodukte zugelassen sind, hat bis Anfang 2020 niemand bemerkt. Seit Februar 2020 laufen Abklärungen bei der zuständigen Kontrollstelle in der Schweiz.

Was bedeutet das?

Die Wirkstoffe gegen Insektenfrass in den Produkten AFLAMMIT-TI, ZIRBRO, MISTOX-MP, EULAN sind in der Schweiz und EU nicht zugelassen.
Keines dieser Schafwolldämmprodukte die mit diesen Mitteln ausgerüstet sind dürfen seit 2006 verkauft werden, weil sie die Anforderungen für Wollschutz und Deklaration nicht erfüllen.

„WO KEIN KLÄGER IST, IST AUCH KEIN RICHTER.“

Produzenten und Händler verkaufen ihre nicht zum Verkauf zugelassenen Produkte seit Herbst 2019 mit bis zu 50% Rabatt, belügen und betrügen die Bauplaner, Unternehmer, private Anwender und ihre Kunden.

Firma Naturwohl ist seit November 2018 Händler für Schafwoll-Dämmprodukte des Herstellers ISOLENA.
Wir Informieren Schweizweit trotz Drohungen von Mitbewerbern, denn auch Naturwohl wurde vom Langjährigen Hersteller und Lieferanten getäuscht.
Wir liefern Grossmengen an Schafwoll-Dämmprodukten ab Lager Guggisberg, inklusive aller verfügbaren Zertifikate und Garantien der Firma ISOLENA.

Wollschutz bei Isolena-Schafwollprodukten

Ionic Protect® ist die wertvolleste Erfindung seit Schafschurwolle als Dämmstoff Verwendung findet. Biozidfrei und nach EAD/CUAP geprüft.

Das von ISOLENAWOLLE entwickelte Verfahren heißt Ionic Protect® und ist markenpatentrechtlich geschützt. Es handelt sich dabei um eine Plasmaionenbehandlung der Wollfasern mit dem Ziel, diese vor allen negativen Einflüssen, welche am Bau vorkommen können, zu schützen.

Ionic Protect® bedeutet, dass ISOLENAWOLLE auf plasmaionischer Basis fraßhemmend und permanent biozidfrei geschützt ist.

Diese einzigartige Behandlungsmethode wird nur vom Marktführer ISOLENAWOLLE durchgeführt und verleiht der Schafwolle all die Eigenschaften, welche für die dauerhafte Funktion als Dämmstoff notwendig sind. Die Funktionalität wurde im Labor geprüft und bestätigt (EAD/CUAP – Test).

Ein weiterer Meilenstein auf dem nachhaltigem ISOLENAWOLLE Weg!