Schafwollisolation

Isolationsmaterialien werden in vier Gruppen aufgeteilt.

Künstliche Stoffe | Mineralische Stoffe | Pflanzliche Stoffe | Tierische Stoffe

Jede dieser Gruppen verfügt über spezielle Eigenschaften und Vorteile bei ihrer Verwendung als Dämmmaterial.

Die besonderen Eigenschaften von Schafwollisolation

Nachwachsender Rohstoff

Einfache Aufbereitung der Rohwolle

Einfache Verarbeitung zu verschiedenen Dämmprodukten

Ereicht hohe Dämmwerte

Kann Feuchtigkeit aufnehmen

Kann 1/3 des Eigengewichts an Feuchtigkeit speichern

Kann Feuchtigkei schnell ableiten (Hohe Diffusionsfähigkeit)

Wichtig für die Qualität von Schafwollprodukten:

Nach der Schur wird die Rohwolle von zum Vermeiden eines Gärprozesses lose in atmungsaktiver Verpackung transportiert und rasch sortiert. Beim sanften Waschen werden Staub und Fremdstoffe entfernt und die Wolle entfettet. Ein wirksamer Wollschutz der naturwohl Eigenprodukte im Tauchbadverfahren sowie schonendes Trocknen vervollständigen die Wollaufbereitung. Bei diesen Prozessen darf die Schafwolle nie überhitzt werden. Nur so bewahrt sie ihre feinstoffliche Energie und schenkt eine harmonische Wohnatmosphäre. Dämmstoffe von Isolenawolle sind mit dem biozidfreien Wollschutz Ionic Protect ausgerüstet.